img logo art 100 grey

Die Science-Aktivitäten der COSMO Foundation konzentrieren sich zum jetzigen Zeitpunkt auf zwei Krankheitsbilder beim Hund: Distichiasis und Katarakt, wobei weitere Themen und Krankheiten folgen werden. Im ersten Schritt der Erforschung muss herausgefunden werden, wo der Gendefekt für die Krankheiten liegt, um daraus einen adäquaten Gentest zu entwickeln. Drei Dinge bilden die Basis dieser Untersuchung: Blutprobe, Ahnentafel, Augenbefund und dabei steht für die Stiftung Diskretion und Anonymität der Spender an oberster Stelle.

Die COSMO Art & Science Foundation versteht sich als zentrale Schnittstelle und bietet neben der Erforschung der Krankheitsbilder und Entwicklung eines entsprechenden Gentests auch Vorträge zu den einzelnen Themen an.

 

Blog

Downloads

img logo science 100